Foto Motivationskärtchen Coaching, ohne den Bauch einziehen mit dem handschriftlichen Text "NWZ, 09.03.2021 - Psychotherapeuten stärker gefragt

Immer wieder hört man davon, dass es schwierig bis unmöglich ist, halbwegs zeitnah einen Termin bei einem Psychotherapeuten zu bekommen. Manche Hilfesuchenden warten monatelang auf ein Erstgespräch und dann auch schon mal bis zu einem Jahr, bis ein Therapieplatz frei wird. Eine lange Zeit! Vor allem, wenn es einem nicht gut geht.

Psychologische Berater sind von den Psychotherapeuten klar abzugrenzen. Während sich die Psychotherapeuten um Problemstellungen mit Krankheitswert kümmern, stehen wir psychologischen Berater und Coaches als Ansprechpartner und Unterstützer im Bereich Lebensberatung zur Verfügung.

Wenn man in einem Tief steckt, weiß man aber manchmal gar nicht, in welchem Bereich die Probleme anzusiedeln sind. Oftmals kann bereits auch das kurzfristige Gespräch mit einem psychologischen Berater helfen, zu erkennen, welche Schritte man bereits selbst gehen kann, um aus seinem Tief herauszukommen und welchen Dingen man mit einem Therapeuten auf den Grund gehen sollte.

Manche Probleme bedürfen ganz klar einer Therapie, um sie zu lösen. Bei andere Problemen hilft aber oftmals schon ein offenes Gespräch, ein Perspektivwechsel, ein neuer Impuls um wieder nach vorne schauen zu können und seine Kräfte zu mobilisieren.  Rufen Sie mich gerne an!

Es ist nicht wichtig, wie groß der erste Schritt ist. Es ist wichtig, dass man ihn geht.

Teilen Sie diesen Beitrag:

Zurück zur Übersicht